Taurelin

When Cannons Fade - Live

"Our journeys take us to foreign shores
Where we let our metal blast"
(Amon Amarth 2002)


Suidakra (Siegen Vortex, 03.06.2016)

SUIDAKRA sind nun schon über 20 Jahre unterwegs, trotzdem habe ich sie irgendwie nie so richtig auf dem Schirm gehabt. Umso erfreulicher, dass sich die Gelegenheit ergab, sie mal aus allernächster Nähe im Siegener Vortex kennen zu lernen.

Interessanterweise stand der namensgebende Bandkopf Arkadius (Suidakra = Arkadius rückwärts) bereits bei der Vorband FALL OF CARTHAGE mit auf der Bühne, ebenso wie der schlaksige Aushilfs-Basser/Gitarrist. Blickfang war allerdings eindeutig Frontmann Sascha mit seiner kauzig-hyperaktiven Performance. Musikalisch gab man eine sehr eigenwillige Mischung aus simplem Thrash und Metalcore zum besten. Interessant, aber nicht unbedingt meine Baustelle, auch wenn hier und da ein paar sehr schöne Gitarrenharmonien aufhorchen ließen.

Ganz anders dann bei SUIDAKRA selbst. Ihr folkloristisch geprägter Death/Black Metal zündete live auf Anhieb und sorgte im mittlerweile besser gefüllten aber längst nicht ausverkauften Vortex für einhellige Begeisterung. Die Setlist setzte sich zusammen aus einigen Tracks vom neuen Album "Realms of Oderic" - zumindest "Hunter's Horde" war einigen Gästen schon durch das Video bekannt - und einer abwechslungsreichen Auswahl an älteren Songs wie "Isle of Skye". Der Sound war, wie immer im Vortex, druckvoll und transparent, so dass alle Feinheiten voll zur Geltung kamen.

Suidakra

Ich persönlich mag, dass die folkloristischen Elemente nicht wie allerorts üblich in die nordisch-skandinavische, sondern in die keltische Richtung gehen, sowohl was die Texte als auch was die Melodien betrifft. Mitunter wurde ich gar an SKYCLAD erinnert. Außerdem verzichtet die Band dankenswerterweise auf Verkleidungen (siehe ENSIFERUM) und ähnlichen überflüssigen Mummenschanz und gibt sich ganz natürlich und authentisch. Ich denke, mit dieser Band sollte ich mich mal intensiver befassen.

Setlist Suidakra:

  1. Intro
  2. Dark Revelations
  3. Pendragon's Fall
  4. March of Conquest
  5. Hunter's Horde
  6. Dead Man's Reel
  7. Darkane Times
  8. Crown the Lost
  9. IXth Legion
  10. On Roads to Ruin
  11. Isle of Skye
  12. Lion of Darcania
  13. Pair Dadeni
  14. Balor
  15. Pictish Pride
  16. Wartunes

Nach oben